Wassererwärmung

Wassererwärmung

Warum ein aufgewärmtes Schwimmbecken?

  • Komfort: Ein Schwimmbecken bringt Vergnügen für die ganze Familie – außer natürlich, wenn es kalt ist!
  • Um von einem Schwimmbecken möglichst lange zu profitieren: Warum sollten Sie sich mit den Sommermonaten begnügen, wenn eine Schwimmbeckenheizung es erlaubt, sich auch im Frühling oder während der Nachsaison, ja sogar das ganze Jahr zu vergnügen?
  • Ein Vorurteil: Luxus? Nicht wirklich: Es gibt heute wirtschaftliche Lösungen, um ein Schwimmbecken zu beheizen, für nur 1 Euro pro Tag. In Wirklichkeit besteht der Luxus nicht im Heizen eines Schwimmbeckens, sondern darin, es nur einen einzigen Monat pro Jahr zu genießen!

Das Heizkonzept

Dem Becken wird Wärmeenergie (Sonnenwärme) zugeführt, die sich nur allzu oft als unzureichend erweist, um die Wärmeverluste (insbesondere durch Verdampfen, Konvektion oder Abstrahlung) wettzumachen.
Das Hinzufügen einer Heizung erlaubt es daher, nach Bedarf eine Wassertemperatur aufrechtzuerhalten.

Wärmetruhen:
Eine Wärmetruhe ist am effektivsten wenn Sie Ihr Schwimmbad so lange wie möglich nutzen möchten! Sie bieten die Möglichkeit Ihr Becken das ganze Jahr über zu Heizen.

Einzelheiten:

  • Leistung: 6,6 bis 15 kW (5 Modelle)
  • Installation: im Freien
  • Stromversorgung: einphasig (230 V)
  • Schallpegel: 38,4 dBA
  • Leistung: Sie verbrauchen auf Ihrem Stromzähler nur 1 kW für 5 kW, die an Ihr Schwimmbecken gehen.
  • Hergestellt in Europa
  • Zubehör Power First-Einwinterungsbezug: schützt die Wärmepumpe während der kalten Jahreszeit.
  • Zubehör PAC NET-Kit: Nutzen Sie die Einwinterung der Wärmepumpe, um sie zu reinigen, so dass sie im Frühling gleich wieder betriebsbereit ist.

Für welche Schwimmbecken sind Wärmetruhen geeignet?

  • Schwimmbecken im Freien
  • Unterflurbecken, halb eingelassene Schwimmbecken, Aufstellbecken
  • Private Schwimmbäder
  • Wasservolumen von 90 bis 100 m3 (privates Becken mit Isothermabdeckung, vom 15. Mai bis 15. September). Luft 15 °C

Die intelligente Wärmepumpe mit vertikalem Luftausstoß

Die ZS500 verfügt über „HeatSelect“-Technologie mit drei Heizstufen für eine individuelle, bedarfsgerechte Beheizung des Pools:

„HeatSelect“: 3 Heizstufen (EcoSilence, Smart, Boost) für bedürfnisgerechte Poolbeheizung

• EcoSilence: zur ökonomischen, besonders leisen Poolbeheizung

• Smart: zur intelligenten automatischen Poolbeheizung in Abhängigkeit von Ist- und Solltemperatur

• Boost: für schnellstmögliche Poolbeheizung bei maximaler Leistung

  

 

Solarbeheiztes Schwimmbadwasser – mit ausflocksicheren EPDM- Kollektoren

EPDM- Solarabsorber werden seit vielen Jahren erfolgreich im Schwimmbadbereich eingesetzt. In der Vergangenheit gab es doch immer wieder Probleme mit ausflockenden Kollektoren.

Diesen Problemen ist Future Pool auf den Grund gegangen und hat hierfür eine Lösung gefunden!

Die neuen EPDM-Kollektoren sind absolut ausflockungssicher und sehr langlebig. Das lästige Spülen der Kollektoren entfällt.

Unser Hersteller Future Pool gewährt hierfür 5 Jahre Garantie.

Version A:
Sammelrohre für Vor- und Rücklauf einseitig, gegenüberliegende Umkehrschleifen.

Version B:
Sammelrohre für Vor- und Rücklauf einseitig, gegenüberliegendes Rohr ersetzt die Umkehrschleifen.

Version C:
Sammelrohre für Vor- und Rücklauf auf den jeweils gegenüberliegenden Seiten.

Individuelle Fertigung:

Wir können alle Absorberversionen wunschgemäß nach Maßangaben fertigen, z. B. auch ein Dachfenster aussparen.

  • Standardabsorber ausflocksicher
  • Isolierabsorber ausflocksicher. Dieser Absorber zeichnet sich durch einen deutlich höheren Wirkungsgrad aus. Empfehlenswert bei kleinen Dachflächen.
  • Roter Absorber Ausflocksicher

Schwimmbad-Wärmetauscher QWT 100

Aus Edelstahl V4A (1.4571), gebeizt und lackiert mit 2 Kombimuffen R 11/2 x NW 50 oder 2 x NW 60 zur Erwärmung des Schwimmbad-Wassers durch Anschluss an ein ZENTRALES Heiz-System. Bestehend aus Edelstahlaußenmantel mit eingeschweißter Edelstahlrohrschlange, komplett mit Tauchhülse zur Aufnahme eines Elektronischen Temperaturfühlers.
Dieses System wird über die hauseigene Heizung gesteuert/betrieben.

Schwimmbad- Wärmetauscher WTI 100

Titangehäuse mit eingeschweißter Titanrohrschlange, lackiert, mit zwei PVC- Verschraubungen DN 40 zum Einsatz bei Wasser mit hohem Chloridanteilen (unbegrenzt), zur Erwärmung des Schwimmbadwasser durch Anschluss an ein zentrales Heizsystem.

Sicher vor Verkalkung!

Dieses System wird über die hauseigene Heizung gesteuert/betrieben.

Schwimmbad- Durchlauferhitzer 80-40

Aus Edelstahl ( V4A/AISI 316 Ti), Heizstab aus Incloy 825, mit Regelthermostat 0-40 Grad mit Strömungsschalter, Oberfläche lackiert, mit zwei Kombimuffen R I ½ x NW Edelstahlhalterung.

Dieses System ist elektronisch und wird somit eigenständig betrieben.

(C) 2018 Pro Pool